Bühnenbild

Auf einen Blick

Seminarangebot
"Aktive Beratung in der Apotheke"

  • Das Seminar-Angebot „Hexal Offizin-Experte – Aktive Beratung in der Apotheke“ richtet sich an PTAs und Apotheker nach dem Studium
  • Das Seminar sieht die Bearbeitung von E-Learnings sowie den Besuch einer 2-tägigen Präsenzveranstaltung vor (Samstag/Sonntag)
  • Dabei werden die Haupt-Indikationen Erkältung, Magen-Darm, Allergie, Demenz/Tinnitus sowie praxisrelevante Beratungssituationen behandelt
  • Eigenbeteiligung: 249 € zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnehmer übernehmen die Kosten für Ihre An- und Abreise selbst. Alle weiteren Kosten im Rahmen der Präsenzverstaltung werden von Hexal getragen.
 
 

Aufbau des Seminars
"Aktive Beratung in der Apotheke"

E-Learnings

Aufbau des Seminars
"Aktive Beratung in der Apotheke"

Präsenzseminar

Aufbau des Präsenzseminars
"Aktive Beratung in der Apotheke"

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Nutzen für den Seminar-Teilnehmer

  • Ist deutlich besser in der Lage Kunden umfassend und gezielt zu beraten:
    • Erlangt Beratungssicherheit und kann schwierige Kundengespräche meistern
    • Kann neues oder vertieftes Wissen zeitnah in Beratungssituationen anwenden
  • Bildet sich weiter und investiert in die Zukunft (bis zu 22 Fortbildungspunkte)
Mitarbeiterbindung

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Nutzen für den Kunden

  • Fühlt sich bestmöglich verstanden und beraten
  • Erhält ganzheitliche Therapiekonzepte
  • Nimmt die Arzneimittel zuverlässiger ein (Compliance)
Kundenzufriedenheit

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Nutzen für die Apotheke

  • Höhere Kundenloyalität über verbesserte Kundenansprache
  • Abgrenzung über das überdurchschnittlich hohe Beratungsniveau am Standort
  • Gut ausgebildetes Personal
  • Umsatzzuwächse durch den konsequenten Einsatz von Zusatzempfehlungen
Finanzieller Erfolg

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Referenten Präsenzseminar

Franziska Mayr

verantwortet bei der Kommpact GmbH die strategische Erstellung von Fortbildungskonzepten und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Apotheke. Sie hat Pharmazie an der LMU in München studiert und kann auf mehr als 10 Jahre Erfahrung als Filialleiterin zurückblicken. Franziska Mayr arbeitet als Referentin und Trainerin für die pharmazeutische Industrie, für die sie zahlreiche Seminare mit den Schwerpunkten pharmazeutische Praxis, Kommunikation und Verkauf durchführt.

Elisabeth Weber

hat im Anschluss an Ihre Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin Pharmazie an der JGU in Mainz studiert. Ihre praxisnahen Erfahrungen sammelte sie lange Jahre durch die aktive Beratung im Apothekenalltag. Heute erstellt sie für die pharmazeutische Industrie Schulungs- und Fortbildungskonzepte und ist als praxisnahe Fachreferentin im Auftrag verschiedener pharmazeutischer Unternehmen tätig.

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Veranstaltungsorte 2019

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Anmeldeprozess

"Aktive Beratung in der Apotheke"
Teilnehmerfeedback

100 % der Teilnehmer würden die
Fortbildung weiterempfehlen

  • 98 % der Teilnehmererweartungen wurden erfüllt
  • 97 % der Teilnehmer sprachen sich für die Fachkompetenz der Referenten aus
  • 90 % Qualität der Medien
  • 90 % Themenauswahl
  • 90 % Aktualität der Inhalte
  • 87 % Kombination Präsenz / Online Schulung

Teilnehmerstimmen:

"Beim Thema Zusatzempfehlungen wagt man sich mehr. Man versteht die Menschen besser."
Larissa H., Köln
"Ich fand es gut, dass das Seminar einen so praktischen Aspekt hat. Es wird einfach alles aufgefrischt, was man mal vor sechs Jahren gelernt hat."
Özlem M., Berlin
"Ich habe die Fortbildung schon meinen Kollegen weiterempfohlen."
Dunja M., Hamburg

Sie möchten sich anmelden?

Sie sind bereits angemeldet?