Bühnenbild

AGB - Nutzungsbedingungen - Haftungsausschluss

1. Zustimmung

Ihr Zugang zu dieser Informations- und E-Learning-Plattform und Ihre Benutzung unterliegen den folgenden Bedingungen. Wenn Sie diese Informations- und E-Learning-Plattform betreten und nutzen, erkennen Sie diese Bedingungen uneingeschränkt und vorbehaltlos an.

2. Medizinische Informationen

Die vorliegende Plattform dient der allgemeinen medizinischen Information und der allgemeinen Fortbildung in den behandel- ten Bereichen. Sie ersetzt nicht eine Beschäftigung mit den individuellen Gebrauchs- und Fachinformationen von Produkten und ist nicht für konkrete Verordnungen und/oder Abgabeentscheidungen ausgerichtet.

3. Nutzungsumfang

Informationen dieser Plattform dürfen nur im Rahmen bzw. in Vor- bzw. Nachbereitung von Präsenzschulungen der Trainings- Akademie „Hexal Offizin-Experten“ von angemeldeten Nutzern heruntergeladen, angezeigt oder genutzt werden. Dies gilt insbesondere für alle Texte, Bilder, Töne und Filme. Es ist nicht erlaubt, den Inhalt der Seite ohne schriftliche Erlaubnis von Hexal zu verteilen, zu verändern, zu übermitteln, wiederzuverwenden, weiter zu verschicken oder für öffentliche oder wirtschaftliche Zwecke zu verwenden.

Wenn nicht anderes angegeben, ist von der Annahme auszugehen, dass alles, was auf dieser Internetseite zu sehen oder zu lesen ist, urheberrechtlich geschützt ist und ohne schriftliche Erlaubnis von Hexal nicht verwendet werden darf.

4. Haftungsausschluss

Hexal bemüht sich, fehlerfreie und aktuelle Informationen auf dieser Informations- und E-Learning-Plattform wiederzugeben. Die Plattform kann dennoch technische Ungenauigkeiten oder Schreibfehler enthalten. Hexal behält sich das Recht vor, die Platt- forminhalte jederzeit zu ändern, zu korrigieren oder zu verbessern, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen.
Hexal schließt eine Haftung wie folgt aus:

a)  Hexal haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von Hexal.

b)  Für leichte Fahrlässigkeit von Hexal haftet Hexal nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht („Kardinalpflicht“). Kardinalpflichten im Sinne dieser AGB sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des dieser Schulung zugrundeliegenden Vertrages und die Erreichung seines Zweckes erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie sich als Nutzer daher regemäßig verlassen dürfen.

c) Im Fall von b) beschränken wir unsere Haftung auf den typischen, vorhersehbaren Schaden.
d) Hexal haftet unbeschränkt bei von Hexal zu vertretenden Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten unserer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen, falls Ansprüche gegen diese geltend gemacht werden.

5. Links zu Seiten Dritter

Die vorliegene Informations- und E-Learning-Plattform kann Links zu Internetseiten von Dritten enthalten. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Hexal liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Hexal von den Inhalten Kenntnis hat und es Hexal technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Hexal erklärt hiermit ausdrück- lich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat Hexal keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert Hexal sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linkset- zung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

6. Hinweis gem. § 36 VSBG

Die Hexal AG ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

7. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist München.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit der anderen Bedingungen hiervon unberührt.

9. Überarbeitung

Vorliegende Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss wurde zuletzt am 25. August 2017 aktualisiert. Hexal behält sich
das Recht vor, die Regelungen bei Bedarf ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wegen solcher Aktualisierungen sollten Nutzer die Regelungen von Zeit zu Zeit erneut einsehen, wenn Sie die Internet-Plattform „Hexal Offizin-Experten“ besuchen.